Information

rheinflügel severin

Björn Severin | Architekt BDA Stadtplaner DASL
Karl-Anton-Straße 16 | 40211 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 250 565 55 | mail@rheinfluegelseverin.de

Biographie

Vita

Dipl.-Ing. Björn Severin

1968 geboren in Orsoy am Rhein
Studium Fachhochschule Münster und Universität Dortmund
Aufbaustudiengang Baukunst Kunstakademie Düsseldorf
Akademieabschluss mit Auszeichnung, Meisterschüler bei Prof. Laurids Ortner

 

seit 1999

Mitglied der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
Gründung der Architekturplattform „rheinflügel“

1995-2000

Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros u.a.:
Döring & Partner Düsseldorf, Prof. Kleihues Berlin, Ortner & Ortner Wien,
Schaller/Theodor Architekten Köln

2001

Gründung des Architekturbüros „rheinflügel severin“

seit 2002

Lehrauftrag im Aufbaustudiengang Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf

2003

Auszeichnung durch die Stiftung Deutscher Architekten

2003-04

Stellvertretungsprofessur im Fachbereich Architektur der Fachhochschule Düsseldorf

2005

Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler in der Sparte Architektur

2006-07

Tokubetsukoushi (Dozent für besondere Aufgaben) im Fach Architektur an der Nagoya Zokei Universität, Japan

2006-08

Stellvertretungsprofessur im Bachelor- und Masterstudiengang der msa, Fachhochschule Münster

seit 2010

Jurytätigkeit bei Architekturwettbewerben

seit 2012

Vorstandsmitglied im kap (Kölner Architekturpreis e. V.)

2013

Berufung in die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung DASL

seit 2014

Mitglied im Arbeitskreis Stadtplanung des BDA (Bundesverband)

2013-16

Lehr- und Forschungstätigkeit an der TU Darmstadt

seit 2016

Mitglied im Sounding Board Kultur- und Kreativwirtschaft der LH Düsseldorf

Wettbewerbe

2003

Kulturforum Westfalen, Münster, Preisgruppe

2004

Campus Dessau, 5. Preis

2005

Zeichen Wien, 2. Preis
Europan 8, Standort Gersthofen, 3. Platz

2007

Europan 9, Standort Genf, Engere Wahl

2008

General von Stein Kaserne Freising, 2. Preis

2009

Prinz-Eugen-Kaserne München, Preisgruppe
Büchenbach-West Erlangen, 3. Preis

2010

Hannover 2020+, Engere Wahl
Kobelcenter III. BA, Augsburg, 4. Preis
Stadtoval Aachen, 4. Preis
Traun Mitte, Österreich, 1. Preis

2011

Mercatorquartier Duisburg, 3. Preis
Nrodweststadt, Frankfurt am Main, 4. Preis
Stadteingang Ostfildern, Engere Wahl
Meckmannweg / Schwarzer Kamp, Münster, Anerkennung

2012

MOMA-B, Regionale 2013 Südwestfalen, Anerkennung

2013

Güterbahnhof Nord Baufeld A2, Freiburg, 3. Preis
Ortsmitte Litzelstetten, Konstanz, Anerkennung

2014

Quelleareal, Steinen, 1. Preis
Entwicklung Stellingen, Hamburg, 2. Preis
Verbindung MARTa – Innenstadt, Herford, ein 2. Preis

2015

Nordsteimke / Hehlingen, Wolfsburg, 2. Preis
Heiligkreuzareal, Mainz, 3. Preis
Wiesbadenbrücke, Wilhelmshaven, Anerkennung
Altstadtquartier Büchel, Aachen, Würdigung

2016

Campus Geisenheim, 2. Preis
Adlerstraße, Wernau, 2. Preis
Quartier Moldrickx, Münster, 2. Preis

2017

Albachten-Ost, Münster, 1. Preis
Hechtsheimer Höhe, Mainz, 1. Preis
Neuordnung der Illenauwiesen, Achern, 3. Rang
Im Kandergrund, Binzen, 1. Preis

2018

Der andere Park, Heidelberg, 2. Preis
Neubau Bezirksrathaus Rodenkirchen, Köln, 2. Preis
Wohnen am Auenpark, Selm, 2. Preis
Wohnquartier Bergäcker, Nürtingen, 1. Preis
Zukunftsquartier Hafner, Konstanz, 3. Preis

Publikationen

2000

Living Bridges »Armada«, Ausstellungskatalog, Hrsg.: NRW-Forum für Kultur und Wissenschaft

2001

polis 02/2001 »Bau + Kunst = Baukunst?«, Verlag Müller und Busmann, Verfasser: Ansgar Strunk

2003

db, 2/03 »Love for the sixties«, Deutsche Verlags-Anstalt, Verfasserin: Ursula Baus
Florlabor 2003 »Tapis Emouvant«, Ausstellungskatalog zur Domotex 2003, Deutsche Messe AGHrsg.: Netzwerk 4 Herta Hofmarcher
Bauwelt 09/2003 »Transportables Minimuseum«, BertelsmannSpringer Bauverlag

2004

Baukunst »Armada«, »Heinrich-Heine-Haus«, Ausstellungskatalog, Hrsg: Kunstakademie Düsseldorf
build 4/2004 »Zwischen Innen und Außen«, Verlag Müller und Busmann, Verfasser: Ralf F. Broekman, Leif Hallerbach
Deutschlandschaft »Haus für eine Deutschlehrerin«, Ausstellungskatalog Deutscher Pavillon, Architekturbiennale Venedig 2004
Verlag Hatje Cantz, Hrsg.: Francesca Ferguson, Verfasser: Rudolf Stegers
Metamorph »Haus für eine Deutschlehrerin«, Gesamtkatalog zur 9. Internationalen Architekturbiennale Venedig
Verlag Rizzoli New York, Hrsg.: Kurz W. Forster, Verfasser: Francesca Ferguson

2005

best designed – outdoor living «Haus für eine Deutschlehrerin«, Verlag: avedition, Hrsg.: Martin Nicholas Kunz, Christian Schönwetter
Best of Europe Color »Wohnhaus Orsoy«, AIT-Sonderheft, Verlagsanstalt Alexander Koch, Hrsg.: Liselotte Drabarczyk velGrabarczyk, Karl-Heinz Weinbrenner, Claudia Weinbrenner-Seibt
Baumeister 5/2005, »Jugendstil«, Verlag: Callwey, Verfasser: Wolfgang Bachmann
Der Architekt 5/06, »rheinflügel Eine Architekturplattform«, Hrsg.: BDA Bund Deutscher Architekten, Verfasser: Klaus Englert

2006

Europan 8, die deutschen Ergebnisse »(kon)textu(r)elle blöcke«, Hrsg.: Europan Deutschland
Europan 8, europäische Ergebnisse »(kon)textu(r)elle blöcke«, Hrsg.: Europan Europe

2007

50 Jahre Förderpreis des Landes NRW, »Feste Größe in der Nische«, Hrsg.: Der Ministerpräsident des Landes NRW

2008

build 5/2008, »Ort des Austausch«, Verlag: Müller + Busmann, Verfasser: Ralf F. Broekman, Olaf Winkler
AW Architektur + Wettbewerbe 216, »Neuer Städtebau«, Karl Krämer Verlag
O & O, Bauten für Europäische Kultur, »Kulturforum Westfalen«, Birkhäuser Verlag AG

2009

Balkone, Terrassen und Freisitze »Ausgeschnitten«, Verlag: DVA, Hrsg.: Thomas Hausberg
O & O, Baukunst vom Tag »Vierfärber – Hochhaus Süddeutscher Verlag«, Verlag der Buchhandlung Walther König

2011

Bauwelt 14/2011 »Mercator Quartier in Duisburg«, Bertelsmann Springer Bauverlag

2013

Die Kölner Via Sacra – Ein Pilgerweg der anderen Art, Katalog zur Ausstellung, hdak Edition Band 5

2014

Die Geschichte der Kunstakademie Düsseldorf seit 1945, »Vortragsreihe Baukunst«, Deutscher Kunstverlag
Bauwelt 42.1014, »Debatte zur Kölner Erklärung«, Bauverlag
Bauwelt 44.2014, »URBAN BLEND«, Bauverlag
Kölner Architekturpreis 2014, Katalog zur Ausstellung im Kölnischen Kunstverein

2015

Schlaun Preis 2015 >Studentenarbeiten<
Hrsg.: Münsterländer Architekten- und Ingenieurverein

2017

Kölner Architekturpreis 2017
Katalog zur Ausstellung im Kölnischen Kunstverein
Hrsg.: Kölner Architekturpreis e.V.

Ausstellungen

1999

Hotel Esplanade, Köln „plan 99“
Happy Manifest Hour

2000

NRW-Forum (Ehrenhof), Düsseldorf „Living Bridges“
Armada

raumlabor berlin „happy hour“
Popperplanung

2004

Kunstakademie Düsseldorf „Baukunst“
Heinrich-Heine-Haus

Architekturbiennale Venedig, Deutscher Pavillon „Deutschlandschaft“
Haus für eine Deutschlehrerin

2005

StadtBauRaum NRW, Gelsenkirchen „Deutschlandschaft“
Haus für eine Deutschlehrerin

Museum Ludwig, Köln „Reconsidering Utopias“
Ein Plädoyer für den Kommensalismus

2006

Victoria & Albert Museum, London „Deutschlandschaft“
Haus für eine Deutschlehrerin

2011

NRW-Forum (Ehrenhof), Düsseldorf „Container Architektur“
Kunsthaus Zug mobil

2013

Haus am Dom, Frankfurt „Neue Neue“
HfeD

Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Berlin „Neue Neue“
HfeD

IHK Köln „Via Sacra“
Umgebung St. Severin

2014

Kreissparkasse Köln „Via Sacra“
Umgebung St. Severin

SPAM-CONTEMPORARY, Düsseldorf „URBAN BLEND“
Einzelausstellung URBAN BLEND

2017

Deutsches Architekturzentrum DAZ, Berlin „URBAN BLEND“

Vorträge

2000

Gakushuin-Universität Tokio, Japan

2003

TU Dresden

2004

FH Coburg
FH Münster

2005

StadtBauRaum Gelsenkirchen
FH Koblenz

2006

Universität Kaiserslautern
Nagoya Zokei Universität, Japan

2007

Kunstakademie Kanazawa, Japan

2008

FH Nürnberg

2009

HfbK Dresden

2010

Hochschule Bochum

2011

Universität Siegen
Fachhochschule Aachen
Hochschule Wismar

2012

Haus der Architektur Köln

2013

Hochschule Coburg

2014

THM Gießen
Haus der Architektur München

2015

TU Dresden

2017

Jade Hochschule, Oldenburg
DASL NRW

2018

Technische Hochschule Nürnberg
Universität Stuttgart